Das Ausflugziel für die ganze Familie

Der Entdeckerpark in Kalkhorst an der Ostsee

Im Entdeckerpark minimare wird Mecklenburgs Geschichte lebendig. Jung und Alt spielen, stöbern und schlaumeiern sich in 9 Themenparks durch 1.000 Jahre Historie zum Anfassen und Mitmachen. Mit Geschichten und Quiz in der minimare-App. Auf Spielplätzen, in Gärten und mit über 50 Miniaturbauwerken.

Im Klützer Winkel wird Geschichte lebendig

Wir haben uns vorgenommen, den Klützer Winkel um ein touristisches Highlight reicher zu machen – und dabei seine Geschichte sowie die von Mecklenburg und Vorpommern auf spannende und unterhaltsame Weise zum Leben zu erwecken.

Diese Vision ist Wirklichkeit geworden: mit dem Entdeckerpark minimare. Sein vielfältiges Angebot macht ihn zum aufregenden Ausflugsziel – für Einheimische und Touristen, Familien und Kinder, Geschichtsliebhaber und Gartenfreunde, Architekturfans sowie für alle, die einfach Spaß am Spielen haben.

Neue Ideen werden Wirklichkeit

Die Eröffnung des minimare ist ein großer Schritt. Doch schon machen wir den nächsten – und bringen Bauabschnitt Nummer zwei auf den Weg. Das unvergessliche Outdoor-Erlebnis auf dem Parkgelände wird in Kürze ein Neubau erweitern, der das ehemalige, stark baufällige Gutshaus ersetzt. Wenn das Wetter mal nicht mitspielt, wird drinnen künftig noch mehr Neugier geweckt – mit weiteren Geschichten aus Mecklenburgs Geschichte und neuen Quizfragen für zusätzlichen Rätselspaß.

Vor allem unsere kleinen Gäste werden beim Anblick des Indoor-Spielplatzes große Augen bekommen. Außerdem soll das neue minimare-Haus einen großen Eingangs- und Ticketbereich umfassen, dazu einen Shop und Imbiss sowie einen modernen Veranstaltungssaal.

Parallel zu diesen Plänen bauen wir auch unser Angebot aus – zum Beispiel mit Sonderveranstaltungen sowie abwechslungsreichen Führungen zu verschiedensten Themen.

Ein großer Beitrag zum Erfolg

Im Entdeckerpark minimare steckt neben viel Fleiß und Herzblut auch die finanzielle Unterstützung verschiedener Fördermittelgeber:

Das minimare in den Medien

Von der ersten Idee bis zur erfolgreichen Eröffnung – medialer Wegbegleiter des minimare ist von Anfang an die Ostsee-Zeitung.

Presseberichte minimare

Pressematerial zum Download

Für alle, die medial über das minimare berichten möchten, stehen hilfreiche Informationen sowie das Logo zum Download bereit.

Pressematerialen minimare

Arbeiten im minimare

Im Entdeckerpark minimare zu arbeiten, ist sogar noch spannender als ihn zu besuchen. Unsere aktuellen Stellenangebote sind hier auf einen Blick zu finden. Unabhängig davon freuen wir uns auch über Initiativbewerbungen, zum Beispiel für Aushilfs- oder Ferienjobs. Außerdem können bei uns gern alle Schüler- und andere Praktikanten hineinschnuppern. Bewerbungen bitte per E-Mail an
ahoi@minimare.de

minimare
Franziska Herrmann
Friedensstraße 24
23942 Kalkhorst

Aktuell suchen wir

Saisonmitarbeiter/-in für den Kassen- und Servicebereich
Mitarbeiter/-in für den Kassen- und Servicebereich

Ab geht’s per App

Smartphone rausholen, minimare-App herunterladen und Zeitreise starten: im Handumdrehen landet ihr mitten in den aufregendsten Epochen Mecklenburgs. Entdeckt spannende Geschichten, die in keinem Reiseführer stehen und löst unser kniffliges minimare-Quiz.

Wollt ihr schon vor eurem Besuch auf Zeitreise gehen? Ladet die App doch einfach gleich herunter.

hella_fliegt.svg
hella_fliegt.svg
minimare_map_1920x620_grau.png map_mobil_grau.png

Hier findet ihr uns

Unser Entdeckerpark minimare liegt in Kalkhorst, zwischen Lübeck und Wismar, mitten im Klützer Winkel. Und ganz nah an der Ostsee.

Friedensstraße 24
23942 Kalkhorst
Route berechnen

So erreicht ihr uns

Ihr habt Fragen rund um euren Besuch im minimare? Schießt los – wir beantworten sie gern.